Vorträge 2018

 

Donnerstag, 27. September 2018, 20.15 Uhr
Vortrag von Prof. Dr. Holger Jentsch – Universität Leipzig

"Probiotika in der Parodontologie"

 Die subgingivale Instrumentierung (SRP) stellt die kausale Infektionsbekämpfung zur Therapie der Parodontitis dar und gilt als Goldstandard. Die adjuvante Gabe von Probiotika könnte die Ergebnisse verbessern. Es gibt jedoch nur wenige Studien bei geringen Fallzahlen und heterogenen Ergebnissen zu letzterem Thema. Als Probiotikum kommen v.a. Lactobacillus und Bifidobakterien in Betracht. In einer Übersichtsarbeit werden durch adjuvante Probiotikagabe erzielte klinische Verbesserungen auf dem Niveau der adjuvanten systemischen Antibiotikagabe gesehen.

 

Freitag, 28. September 2018, 13.00 bis ca. 18.00 Uhr

Sonderveranstaltung, kostenfrei - wir bitten um Beachtung ! :
"Graduiertentreffen Nord" der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO)

Ort, Zeit und Programm im Institut für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Charité Berlin, Aßmannshauser Str. 4-6, 14197 Berlin  entnehmen Sie bitte untenstehendem link:
https://mitglieder.dgparo.de/fort_und_weiterbildung/weiterbildung/graduiertentreffen_nord

 

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 20.15 Uhr
Dr. Birgit Riep (Privatpraxis in Berlin) und Dr. Claudia Christan  (Privatpraxis in Berlin)

"BG PARO Praktikerabend"

 

 

Donnerstag, 22. November 2018, 20.15 Uhr
Vortrag von Prof. Dr. Anton Friedmann – Universität Witten/Herdecke

"Wie viel neues klinisches Attachment verbessert die Langzeitprognose eines Zahnes – was müssen wir von elektiven Eingriffen fordern?"

 

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 20.15 Uhr
Vortrag von Prof. Dr. Clemens Walter – Universität Basel

"Antibiotika und Parodontitis das Basler Konzept!"


Ort: Institut für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Charité Berlin, Aßmannshauser Str. 4-6, 14197 Berlin, Hörsaal 3.

Info: Für BG PARO-Mitglieder ist der Eintritt frei, Nichtmitglieder können gegen einen Unkostenbeitrag von derzeit 15,- € ebenfalls an diesen Veranstaltungen teilnehmen. In der Regel werden für den Besuch eines Vortrags zwei Fortbildungspunkte nach den Richtlinien der Bundeszahnärztekammer vergeben. Wenn Sie selber eine Vortragsthema vorschlagen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.