Vortrag

“Gemeinsam erfolgreich – die parodontologische Perspektive”

Unter diesem Motto findet vom 25. bis 27. Februar 2021 die DG PARO-Frühjahrstagung 2021 als reine Online-Veranstaltung im Live-Stream statt. ­Eingeladen sind 14 renommierte Referenten aus Praxis und Hochschule. Die Themen reichen von Umsetzung parodontaler Prophylaxe und Nachsorge bis interdisziplinäre Aspekte zwischen Parodonologie und Endodontologie, Traumatologie, Kieferorthopädie, Oralchirurgie und Prothetik. Alle Vorträge werden aufgezeichnet und können von allen Registrierten on demand bis zum 30. April 2021 angesehen werden. Mehr Informationen finden Sie auf der DG PARO-Homepage.
mehr

Donnerstag, 14. Januar 2021, 19.30 Uhr online via zoom ! Frau Professor Marja Laine, Academisch Centrum Tandheelkunde Amsterdam (ACTA) “Halitosis”

Donnerstag,   14. Januar  2021, 19.30 Uhr   online via zoom ! Frau Professor Marja Laine,  Academisch Centrum Tandheelkunde Amsterdam (ACTA) "Halitosis" (Vortragssprache ist Englisch) Über das Anklicken des folgenden Links können Sie dem Meeting beitreten: Thema: Online-Vortrag der BG PARO 2021 https://zoom.us/j/95750340220?pwd=Q0NVaURYcXB4elJOSHhncHJhYlkrZz09 Anschließen erfolgt die Eingabe der: Meeting-ID: 957 5034 0220 und des Kenncodes: 396788  Prof. Dr. Marja L. Laine ist Leiterin der Abteilung für Parodontologie am Academic Center for Dentistry Amsterdam (ACTA), Professorin für orale Diagnostik und Vorstandsmitglied der International Association for Halitosis Research (https://iafhr.org/).  Prof. Dr. Laine schloss 1989 ihr Studium der Zahnmedizin in Helsinki, Finnland, ab. Anschließend arbeitete sie…
mehr

Do., 03. Dezember 2020, 20.15 Uhr online via zoom ! Vortrag OA Dr. Frank-Peter Strietzel, Charite Berlin “Langzeitprognose Implantate vs chirurgischem Zahnerhalt”

Donnerstag, 03. Dezember 2020, 20.15 Uhr   online via zoom ! Vortrag von OA Dr. Frank-Peter Strietzel, Charite Berlin "Langzeitprognose Implantate vs chirurgischem Zahnerhalt"  Dr. Strietzel beleuchtete diese Fragestellung von allen Seiten, unterstützt von umfassender Literatur und Meta-Analysen. Auch sollte man die klassische Wurzelspitzenresektion (WSR), die mikrochirurgische WSR aber auch Zahntransplantationen in die Entscheidungsfindung versus Implantation miteinbeziehen. Letzten Endes entscheidet seiner Meinung nach u.a. Patienten- und Fallselektion, lokale Situation sowie die Erfahrung des Behandlers über Erfolg und Misserfolg. Die Zugangsdaten erhielten Sie über Ihren email-Verteiler. Der Vortrag konnte leider (noch) nicht aufgezeichnet werden. Wir arbeiten daran für zukünftige Vorträge.
mehr

Donnerstag, 23. April 2020, 20:15 Uhr : aufgrund der Corona-Pandemie verschoben – Nachholdatum noch ungewiss: Vortrag von Dr. Yaniv Mayer – Rambam Health Care Campus, Haifa, Israel (in englischer Sprache, keine Übersetzung) “Socket preservation – how far can we go?”

"Socket preservation -  how far can we go?" Alveolar bone resorption following tooth extraction is not uncommon. The dimensions of the alveolar bone are of great importance from both esthetic and implant planning reasons. Dr. Mayer acquired education at Hebrew University Hadassah School of Dental Medicine in Jerusalem, and specialized in periodontics at the Rambam School of Graduate Dentistry. He is a Certified Specialist of the Israeli Ministry of Health, and of the European Federation of Periodontology, and he also has a diploma from the American National Board. Dr. Mayer is involved in clinical research, and has received international recognition.…
mehr

Donnerstag, 27. September 2018, 20.15 Uhr “Probiotika in der Parodontologie”

Donnerstag, 27. September 2018, 20.15 Uhr Vortrag von Prof. Dr. Holger Jentsch – Universität Leipzig "Probiotika in der Parodontologie" Die subgingivale Instrumentierung (SRP) stellt die kausale Infektionsbekämpfung zur Therapie der Parodontitis dar und gilt als Goldstandard. Die adjuvante Gabe von Probiotika könnte die Ergebnisse verbessern. Es gibt jedoch nur wenige Studien bei geringen Fallzahlen und heterogenen Ergebnissen zu letzterem Thema. Als Probiotikum kommen v.a. Lactobacillus und Bifidobakterien in Betracht. In einer Übersichtsarbeit werden durch adjuvante Probiotikagabe erzielte klinische Verbesserungen auf dem Niveau der adjuvanten systemischen Antibiotikagabe gesehen.
mehr

Freitag, 28.September 2018, 13 bis ca. 18 Uhr “Graduiertentreffen Nord” der DG PARO

Sonderveranstaltung - wir bitten um Beachtung ! : Freitag, 28. September 2018, 13.00 bis ca. 18.00 Uhr "Graduiertentreffen Nord" der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO) Eine Veranstaltung der "besonderen Art!"  - aus der Hochschule, für die Hochschule, aber offen für alle an der aktuellen Parodontologie interessierten (niedergelassenen) Kollegen und kostenfrei ! Unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Henrik Dommisch stellen die parodontologischen Abteilungen der deutschen Universitätskliniken "Nord" jährlich an wechselnden Orten ihre Arbeit vor. Ort, Zeit und Programm im Institut für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Charité Berlin, Aßmannshauser Str. 4-6, 14197 Berlin  entnehmen Sie bitte untenstehendem link: https://mitglieder.dgparo.de/fort_und_weiterbildung/weiterbildung/graduiertentreffen_nord Seien…
mehr

Donnerstag, 3.5.2018: Plastische PA-Chirurgie – nur eine Frage der Ästhetik?

Donnerstag, 3. Mai 2018, 20.15 Uhr Vortrag von Prof. Dr. Michael Stimmelmayr – Universität München "Plastische PA-Chirurgie – nur eine Frage der Ästhetik?   Ort: Institut für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Charité Berlin, Aßmannshauser Str. 4-6, 14197 Berlin, Hörsaal 3. Info: Für BG PARO-Mitglieder ist der Eintritt frei, Nichtmitglieder können gegen einen Unkostenbeitrag von derzeit 20,- € ebenfalls an diesen Veranstaltungen teilnehmen. In der Regel werden für den Besuch eines Vortrags zwei Fortbildungspunkte nach den Richtlinien der Bundeszahnärztekammer vergeben. Wenn Sie selber eine Vortragsthema vorschlagen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
mehr

Donnerstag, 14.12.2017: Trauma – und dann?

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 20.15 Uhr Vortrag von Dr. Jörg Schröder– Endodontologische Privatpraxis Berlin "Trauma – und dann?" Basierend auf sehr vielen klinischen Fallbeispielen, werden die aktuellen Empfehlungen zur Behandlung traumatisch geschädigter Zähne dargestellt. Befunderhebung, Diagnostik, Therapie und Verlaufskontrolle. Aus der Praxis für die Praxis. Ort: Institut für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Charité Berlin, Aßmannshauser Str. 4-6, 14197 Berlin, Hörsaal 3. Info: Für BG PARO-Mitglieder ist der Eintritt frei, Nichtmitglieder können gegen einen Unkostenbeitrag von derzeit 20,- € ebenfalls an diesen Veranstaltungen teilnehmen. In der Regel werden für den Besuch eines Vortrags zwei Fortbildungspunkte nach den Richtlinien der Bundeszahnärztekammer vergeben. Wenn Sie…
mehr

Vortrag 27.07.2017: Diabetes mellitus – Aspekte hinsichtlich der frühen Diagnostik, Therapie und Parodontologie

Donnerstag, 27. Juli 2017, 20.15 Uhr: Vortrag von Prof. Dr. Knut Mai – Koordinator der Clinical Research Unit (CRU) des Berlin Institute of Health (BIH):  Diabetes mellitus – Aspekte hinsichtlich der frühen Diagnostik, Therapie und Parodontologie Ort: Institut für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Charité Berlin, Aßmannshauser Str. 4-6, 14197 Berlin, Hörsaal 3. Info: Für BG PARO-Mitglieder ist der Eintritt frei, Nichtmitglieder können gegen einen Unkostenbeitrag von derzeit 20,- € ebenfalls an diesen Veranstaltungen teilnehmen. In der Regel werden für den Besuch eines Vortrags zwei Fortbildungspunkte nach den Richtlinien der Bundeszahnärztekammer vergeben. Wenn Sie selber einen Vortragsthema vorschlagen möchten, nehmen Sie…
mehr